Höllfield: Staub sollen Sie fressen und das mit Wonne

Die Autorin berichtet in kurzen, knappen Worten ihre übrig gebliebenen Festivaleindrücke. Die Reihenfolge der Bands ergibt sich strikt nach dem Zufallsprinzip. Auf geht’s:

 „Staub soll er fressen und mit Lust“, lässt Goethe seinen Mephisto in Fausts Himmelsprolog sagen. Ein in leicht abgewandelter Form durchaus treffliches Motto für das Highfield-Festival 2012. Flirrende Hitze. Schweiß. Vertrocknete Staublungen. Und jede Menge Nostalgie. Weiterlesen

Advertisements

Kettcar – Gruga-Halle, Essen – 24. Februar 2012

Okay, die Nachwehen des Kettcar-Konzerts sind mittlerweile verflogen, aber trotzdem sollten wir es nicht einfach so unter den Tisch fallen lassen. Auch wenn mich die Location mal so gar nicht vom Hocker gehauen hat. Aber für die minder ansehnliche Gruga-Halle, aufgrund der Inneneinrichtung mit dem Charme eines Altenheims, kann Kettcar nichts – es war trotzdem eine sehr schöne „kettcareske“ Vorstellung. 😉 Aber von vorne…

Weiterlesen

Die fünf besten… Kettcar-Songs

„Wir waren
die Ersten,
die kamen
die Letzten,
die gingen
benommen
von den Impressionen“
(Kettcar – Ausgetrunken)

Vor ungefähr sechs Jahren hat sich „Deiche“ in mein Gehirn gebohrt, dort fest verankert und wird mir in diesem Leben wohl (welch ein Glück!) auch nicht mehr aus dem Kopf gehen. Irgendwie ist eine Indie-Pop/Rock-Welt ohne Kettcar und ohne Hamburger Schule nicht mehr vorstellbar.

Weiterlesen

Die fünf Besten….Lieder zur Finanzkrise

Money, so they say
Is the root of all evil today.
– Pink Floyd –

Ja, ja, ja – Finanzkrise! Gibt’s schon lange, begleitet uns auch sicher durch dieses Jahr. Schlagworte wie Euro-Rettungsfonds, Währungsreserven, Bankenregulierung, Rettungsschirm ESFS und viele mehr beherrschen Tagesschau und Tagespresse. Zeit, dass ganze mal musikalisch zu bearbeiten. Mit fünf schuldenfreien Liedern für ganz Europa, aber ganz ohne Euro:
Weiterlesen

Was nun?

Das Jahr neigt sich nun endgültig seinem Ende zu und ihr fragt euch zu Recht „und jetzt?“ – nichts – alles bleibt wie gehabt. Ihr könnt auch im nächsten Jahr Plattenkritiken, Konzertberichte und allerlei anderen Kram aus der Lauschrausch-Redaktion erwarten.

Das LauschRausch:Kassettendeck wünscht allen Lesern, Freunden, Bekannten und Musikern da draußen ein erfolgreiches Jahr 2012 – mit Konzerten die man nie vergisst, Platten für die Ewigkeit und halbwegs erträglichen Sommerhits. Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei EUCH für alle Kommentare, Anregungen und jeden Facebook-Like. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr weiterhin so zahlreich reinlest und euch durch Kritik und Wünsche bemerkbar macht 🙂

Mit einem Blick auf unseren Kalender zeigt sich, dass wir uns ALLE auf 2012 freuen können… Weiterlesen