Crowdfunding-Aktion: Wohnzimmer-Session mit der Band Choirs

Es wäre mir an dieser Stelle ein wahres Fest, mich über die Gottlosigkeit der Musikindustrie im Speziellen oder die Schlechtigkeit der Gesellschaft im Allgemeinen auszulassen. Doch das will in aller Ausführlichkeit Erstens niemand lesen und zum Zweiten ist es ohnehin jedem bekannt. Machen wir es also kurz: Die Welt ist ungerecht und für Musiker die sich in ihrem kleinen subkulturellen Raum abrackern, proben, EPs basteln, werben, facebooken, sich um gute Promoter und Plattenverträge mühen, wieder und wieder Konzerte geben ohne damit irgendetwas nennenswertes zu verdienen (außer Hochachtung), ja auch für die gilt der alte Helmut Schmidt Spruch: „Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.“ Weiterlesen

Advertisements

Allys Jahrescharts

Das Musikjahr 2011 wäre also fast geschafft und ich habe nun die große Ehre, auf Grund alphabetischer Reihenfolge, die LauschRausch:Kassettendeck Jahrescharts zu eröffnen. Deshalb bitte einen extra großen Tusch und Trommelwirbel, alle nochmal gaaaanz tief durchatmen, die Sinne schärfen und los geht’s: Weiterlesen

Der Große Preis – Leipzig wählt die Band des Jahres!

Leipzig hat gewählt – die Band des Jahres steht fest.

Vorhang auf für: KRAHNSTØVER! Das Elektroclash-Projekt konnte sich am 29.10. beim „Großen Preis“ im Werk II gegen die sieben Mitfinalisten durchsetzen. Aber der Reihe nach…. Weiterlesen

Plattencheck: Choirs – The Plain Living (EP)

Vom ganz großen Gefühl

Choirs – das ist zunächst einmal ein Bandname der ziemlich schlecht zu googlen ist und auch bei Youtube eher für umständliches Suchen sorgt. Dahinter steckt jedoch Musik von ganz großer Klasse, geschaffen in einer Stadt, die für geradlinigen Indie-Pop sonst eher wenig übrig hat. Weiterlesen