Fotostrecke: Der Herr Polaris und Benni Benson // Künstlerhaus // Kempten

Zur Musiknacht in Kempten versammelte sich am Samstag, 23.03.2013, ein bunt gemischtes Publikum im Künstlerhaus um den Augsburger Liedermachern Der Herr Polaris und Benni Benson zu lauschen. Hier ein paar ausgewählte Schnappschüsse:

IMG_3899 Weiterlesen

„Hallo, liebe Lemonen“ oder Ein Doppelkonzerttag mit Benni und Bruno

Das nächste Lied heißt „Hallo, liebe D-ämonen“.
Ich betone das D, weil ich aus Bayrisch-Schwaben komme. Aus AugSCHburg. Die Leute verstehen oft
„Hallo, liebe Lemonen“
– Der Herr Polaris –

Die Autorin gilt als die Zuverlässigkeit in Person, wenn es um das Finden von Superlativen geht, möchte an dieser Stelle aber schon jetzt deutlich untermauern, dass es schwierig wird den Doppelkonzerttag mit Benni Benson und Der Herr Polaris in Worte zu fassen. Deshalb sollen Bilder heute ihre Sprache sein.

15 Uhr 30, mitteleuropäischer Ortszeit. Die Stadt Leipzig scheint jegliche Farben verloren zu haben, so schrecklich grau präsentiert sich das erste Febraurwochenende – noch.
Das Musikhaus Kietz wehrt sich im Inneren mit allem was die Farbpalette hergibt gegen aufkommende Tristesse. Der Flatscreen wirft bunte Bilder in den Raum, die ausrangierten Deko-Platten an der Decke blicken schützend auf die Besucher herab, das Vinyl in den Kisten lädt zum stöbern ein, der Kaffee schmeckt – so stellt man sich Oasen vor.
Weiterlesen

Benni Benson – Für Etwas Wirklich Brennen (EP)

Von einem, der auszog, sich den Flammen zu übergeben ohne niederzubrennen

Den gemeinen Singer/Songwriter erkennt man in aller Regel daran, dass der junge Mann seine Melange aus prosaischen Herzschmerztexten und tieftraurigen Klangfarben so gekonnt in Szene setzt, dass frau nichts anderes übrig bleibt als den Der-Muss-Gerettet-Werden-Komplex aus der Gefühlskiste zu kramen und Liedgut sowie dackelbeblickten Musiker anzuschmachten. Das ist okay, das funktioniert seit Anbeginn der Zeit. Jedoch ist es aus diesem Grund dann und wann eine echte Herausforderung sich über die Künstler dieses Genres neue Phrasen aus den Fingern zu saugen. Doch ach, es gibt sie, die Ausnahmen.

 Für etwas wirklich brennen (EP)

Für etwas wirklich brennen (EP)

Weiterlesen

Die LauschRausch Jahrescharts 2012

Das Musikjahr 2012 neigt sich dem Ende zu und wir LauschRauscher sind einmal mehr nostalgisch unterwegs (das können wir nämlich verdammt gut!) und verabschieden das vergangene Jahr wie immer mit einem kleinen, aber feinen und persönlichen Jahresrückblick. Und mit der vollen Zuversicht, dass wir uns, trotz viel Arbeit in anderen Bereichen, wieder mehr unserem Herzensblog widmen wollen. Denn auch in 2013 wird es genug hingehenswürdige Konzerte geben, so viele neue Platten, die besprochen werden möchten und einfach die pure Begeisterung und Liebe zur Musik und allem was dazu gehört! (Jella)

Lasst uns daher nicht lange drumherum reden – hier sind unsere Favoriten 2012:
Weiterlesen