Plattencheck: Choirs – The Plain Living (EP)

Vom ganz großen Gefühl

Choirs – das ist zunächst einmal ein Bandname der ziemlich schlecht zu googlen ist und auch bei Youtube eher für umständliches Suchen sorgt. Dahinter steckt jedoch Musik von ganz großer Klasse, geschaffen in einer Stadt, die für geradlinigen Indie-Pop sonst eher wenig übrig hat.

„Von Herbstsonne bestrahlter Nebel lassen die jungen Herren von Choirs anklingen. Diese Band ist noch ganz frisch Anfang 2011 gegründet worden, klingt aber wie eine reife Pop- Perle mit Hang zur Melancholie.“

So liest sich die Facebook Beschreibung der Band um Sänger Lukas Steinbrecher. Und bereits nach der ersten Nummer „Snow“ weiß man, dass von Herbstsonne bestrahlter Nebel noch nie besser vertont wurde.

Mir wurde die EP „The Plain Living“ vom Leipziger Musikhaus Kietz schwer umworben ans Herz gelegt. Dies war vor 2 Wochen und das gute Stück hat meinen CD-Player seitdem nicht mehr verlassen. Was die Leipziger abliefern ist für diese Jahreszeit wie geschaffen. Als würde an jeder Saite und jedem Akkord Melancholie kleben, getragen von Leichtigkeit die in jeder Textzeile steckt.

Die EP umfasst fünf Songs die einen runterziehen um gleichzeitig etwas aufzubauen, dass wie Hoffnung scheint, jedoch weitaus mehr ist. Eingängig, vielseitig, facettenreich und dabei immer treibend – man kann nur auf ein baldiges Erscheinen eines ganzen Albums hoffen, denn die „The Plain Living“ lässt den Wunsch nach mehr, mehr, mehr zurück.

Fazit: Wer sich für den Herbst und die nahende kalte Jahreszeit mit adäquater Musik eindecken möchte, kommt an dieser Band nicht vorbei. Melancholie gepresst auf eine EP, die hoffentlich über Leipzigs Grenzen hinaus bekannt wird. Und weil mir bald die Superlative ausgehen, lassen wir am Besten die Musik für sich selbst sprechen: Bandpage (Facebook)

Genre: Indie-Pop

Dauer: 21 Min.

1. Snow

2. She Keeps Dancing

3. A Place To Live

4. Vision

5. Vampire

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s