Plattencheck: Anaïs Mitchell – Hadestown

Hadestown ist eine musikalische Umsetzung der griechischen Orpheus-Sage und wurde als Folk-Opera beworben. Die Titel wurden ursprünglich für eine Theateraufführung verwendet. Aufgrund der positiven Resonanz, erfolgte die Aufnahme des Albums.Cover
Im Mittelpunkt der Geschehnisse steht der Held Orpheus (intoniert von Bon Iver Frontmann Justin Vernon) der seine geliebte Frau Euydike (Anaïs Mitchell) aus der Unterwelt befreien muss. Sein Gegenspieler ist der Gott der Unterwelt höchst persönlich. Hades (großartig Greg Brown) hat seine Regeln, lässt sich jedoch von seiner Frau Persephone (Ani DiFranco) überreden, die beiden Laufen zu lassen. Aber Hades wäre nicht der Boss der Unterwelt, wenn er nicht seiner niederträchtigen Natur folgen würde. Ob Orpheus also seine Eurydike retten kann, müsst ihr selbst herausfinden:-).

Fazit: Für mich eines DER Alben dieses Jahres. Mitchell gelingt es die Dramatik der Sage einzufangen und beweist erneut ihr enormes Talent als Songwriterin. Die Musik wurde großartig von Michael Chorney arrangiert. Euch erwartet eine Mischung aus Folk und Jazz. „Why We Build The Wall“ erinnert an die Spirituals der afro-amerikanischen Sklaven. Absolutes Highlight ist „Wait for me“. Justin Vernon gelingt es perfekt die Sehnsucht und den Schmerz Orpheus einzufangen.

Release: 9. März 2010
Label: Righteous Babe Records
Genre: Folk, Jazz
Dauer: 57 min.

Tracklist:

  1. Wedding Song
  2. Epic (Part I)
  3. Way Down Hadestown
  4. Songbird Intro
  5. Hey, Little Songbird
  6. Gone, I’m Gone
  7. When The Chips Are Down
  8. Wait For Me
  9. Why We Build The Wall
  10. Our Lady oft he Underground
  11. Flowers (Eurydice’s Song)
  12. Nothing Changes
  13. If It’s True
  14. Papers (Hades Finds Out)
  15. How Long?
  16. Epic (Part II)
  17. Lover’s Desire
  18. His Kiss, The Riot
  19. Doubt Comes In
  20. I Raise My Cup To Him
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s